Umsatzwachstumsmanagement

 

Umsatz schneller steigern als Volumen, darum geht es beim Revenue Growth Management (RGM). Accuris bietet die Analysen zur Identifizierung neuer Einnahmequellen durch Preisgestaltungsmöglichkeiten, Werbeeffizienz und gezielte Verpackungsstrategien.  

Unternehmen haben sich traditionell organisiert  rund um Marken, Kategorie und Kunden. Revenue Growth Management (RGM) vereint diese Linsen und bringt den organisatorischen Fokus auf das Wesentliche: den wachsenden Nettoumsatz. Accuris ermöglicht RGM  indem Sie zeigen, wie Pakete, Preise und Werbeaktionen für jeden Einkauf optimiert werden  und Konsumanlass. 

Warum es wichtig ist

 

CG-Unternehmen lassen Geld auf dem Tisch, wenn sie allen Käufern dasselbe anbieten. Die Anpassung Ihres Pack-, Preis- und Promo-Programms an Filialformate und Käufertypen führt zu einem höheren Wert in oft stabilen Kategorien.

 

 

competitive advantage Accuris

Ihr Wettbewerbsvorteil

 

Nur sehr wenige Einzelhändler bewerten die Nettoauswirkungen auf den Kategorieumsatz. Mit Accuris zeigen Sie Ihrem Kunden genau, wie eine Packungseinführung den Verkauf anderer Produkte kannibalisiert und inwieweit sie den Umsatz steigert. Ebenso wird eine Preisänderung oder eine Werbeaktion brutto und netto analysiert, wobei gegebenenfalls Markenwechsel und Einzelhandelswechsel getrennt werden. 

competitive advantage Accuris

:: Interessiert an einer Mitarbeit bei RGM?

Sehen Sie sich diese Positionen im Revenue Growth Management an unter  Genauigkeit: 

https://www.linkedin.com/jobs/view/252502948 

Umsatzwachstumsindikator

 

Accuris-Berichte  der Nettoumsatz  Ihre Marken und Wettbewerber haben die Kategorie hinzugefügt. Einige Ihrer Aktivitäten haben zu zusätzlichen Einnahmen geführt, während andere sie möglicherweise zerstört haben. Der Umsatzwachstumsindikator zeigt den Saldo für Sie, Ihre Wettbewerber und Ihre Einzelhandelskunden an.    

 

Der Zähler berechnet sich als  Verkäufe, die Sie der Kategorie hinzugefügt haben (dank Werbeaktionen, Neueinführungen, Preisänderungen, erhöhtem Vertrieb und Over-the-Line-Kampagnen) sowie die Erhöhung der Nachfrage, die stattgefunden hätte (z. B.  Verkäufe von Mitbewerbern, die Sie angezogen haben, die zu einem höheren Preis verkauft wurden als ihre Standard- oder Aktionspreise).

Der Nenner ist die Summe aller entgangenen Verkäufe und aller Nachfragerückgänge, die Ihre Veranstaltungen verursacht haben. 

Schnelle Bissen

Beispiele für die mit Accuris Umsatzoptimierung erzielten Vorteile  

 

Getränke

 

Wir rieten unserem Kunden, seinen Konkurrenten durch die Einführung einer großen Packungsgröße zu bekämpfen und die Kategorie zu größeren Verbrauchsgrößen zu zwingen. Der Verbraucher mochte es, weil sie einen niedrigeren Literpreis bekam. Für die Kategorie wurde das Umsatzwachstum wiederhergestellt, da die absoluten Ausgaben pro Transaktion gestiegen sind. Und unser Kunde wurde zum Marktführer im Volumen.    

Körperpflege

 

Unser Kunde hat aufgehört, seine Werbung zu bewerben  große SKUs, senkten jedoch ihren dauerhaften Preis. Es reduzierte die Förderung der treuen Nachfrage. Der Umsatzwachstumsindex  deutlich verbessert, da die Herabstufung der Käufer reduziert wurde. Auf Jahresbasis brachte diese Richtlinienänderung mehr als 10 Mio. € Umsatz in die Kategorie zurück. 

Schauen Sie sich den Blog zu RGM an

 

Lesen Sie mehr über das Umsatzwachstumsmanagement:

http://www.revenuegrowthmanagement.com/